Herzlich willkommen auf meiner Webseite!



 

 

Meine neue Foto-Ausstellung

 

"AllesKönnerinnen -

Frauen der Welt bei ihrer Arbeit"

 

ist vom 3. November bis zum 22. Dezember 2017

 

in der ACI e.V., Bischofsweg 74, in Dresden

zu sehen.

 

 

 

Am 6. August 2017, 11.30 - 12.30 Uhr,

gestalteten Carlos und ich gemeinsam

eine Lesung mit Diskussion

rund um das Thema

"Kometensplitter.

Frauen in Nicaragua - Legenden und Wirklichkeit"

in der Luther- und WENZEL-Stadt Wittenberg im Rahmen der "Weltausstellung Reformation".

 

 

 

Am Donnerstag, 27.4.17, lasen Carlos und ich wieder gemeinsam, diesmal im Leipziger Haus des Buches, im Rahmen der Jubiläumslesung zum 20. Jahrestag des Freien Deutschen Autorenverbandes Sachsen.

 

 

 


Nach der Arbeit an meinem Interviewbuch "Kometensplitter - Interviews mit Frauen in Nicaragua" (erschienen 2013) beschäftigt mich im Moment besonders

 

das Leben und Wirken von Elisabeth Zilz (1922 - 2012),

 

der Gründerin der Deutsch-Nicaraguanischen Bibliothek in Managua. Ich schreibe derzeit an ihrer Biographie, die 2018 erscheinen soll.

 

Wer mich bei dieser Arbeit mit Informationen, Fotos, Dokumenten oder persönlichen Erinnerungen unterstützen möchte, der melde sich bitte bei mir:

 

ullmannka@web.de oder 0351/3155846 oder 015753610351.

 

 Foto: Lesung anlässlich der Eröffnung meiner Foto-Ausstellung 

„Kometensplitter – Frauen in Nicaragua“

 2015 im Frauenbildungszentrum Dresden

 

Zu deren Midissage

und anlässlich des Welttages des Buches

 

zeigte das Frauenbildungszentrum Dresden am 24.4.15

 

den Film

 

„Mit revolutionären Grüßen“

(Deutschland 2013).

 

Der 52minütige Dokumentarfilm des Regisseurs Viktor Apfelbacher erzählt in berührenden Bildern über den Bücherbus „Bertolt Brecht“, die Deutsch-Nicaraguanische Bibliothek in Managua und deren Gründerin Elisabeth Zilz. Das Foto und das Interview mit dieser engagierten Bibliothekarin standen im Mittelpunkt der Vernissage der Fotoausstellung in der Galerie des FrauenBildungsZentrums.


http://www.fernsehworkshop.de/2013/Filme/mitrevolutionaerengruessen.htm

 

 

Das Filmteam begleitete den Bücherbus „Bertolt Brecht“, der ein wichtiger Teil von Elisabeths Projekt ist, bei seinen Fahrten durch Nicaragua. Die ZuschauerInnen erfahren dadurch auch viel über Land und Leute.

 

 

 

 

 Mein Interview 

 

zu meinem Buch "Kometensplitter - Interviews mit Frauen in Nicaragua" in der "Internationalen Frauensendung" vo25.7.13 in Radio Flora (www.radioflora.de könnt ihr hier hören:

 

http://www.radioflora.de/contao/index.php/Beitrag/items/kometensplitter-interviews-mit-frauen-in-nicaragua.html

 

 Ich widme diese Interview nachträglich meiner im April 2017 verstorbenen Freundin Mechthild Dortmund.

Sie war eine der Frauen von Radio Flora, die mich in diesem Interview befragte.

Ich werde Mechthild als eine außergewöhnliche, kluge Frau in guter Erinnerung behalten.

 

 

Mein Interview mit Radio LOHRO in Rostock im Juni 2014
Anlässlich meiner Fotoausstellung "Kometensplitter - Frauen in Nicaragua" im Frauenkulturverein "Die Beginen" in Rostock habe ich am 12.6.14 dort aus meinem Interviewbuch gelesen. In Vorbereitung auf diese Veranstaltung wurde ich von Radio LOHRO interviewt.
140602Kometensplitter.mp3
MP3 Audio Datei 6.2 MB